Gaszüge

Die CB500 hat 2 Gaszüge einen zum Öffnen und einen zum Schließen der Drosselklappe.

wenn man die beiden Kreuzschrauben der rechten Schaltereinheit entfernt kann man die Einhängung der Züge sehen

Bild: wenn man die beiden Kreuzschrauben der rechten Schaltereinheit entfernt kann man die Einhängung der Gaszüge sehen.

Die Gaszüge sind in die rechte Schaltereinheit geschraubt

Bild: Die Gaszüge sind in die rechte Schaltereinheit geschraubt

Seilzugwiderlager der Gaszüge

Bild: Seilzugwiderlager der Gaszüge

Bild: Vergaser von unten mit ausgehängten Zügen.

Bild: Am Öffnerzug befindet sich ein Einsteller zum Einstellen des Gasdrehgriffspiels.

Zum Einstellen des Drehgriffspiels von ca. 2 - 6 mm am Gasdrehgriffflansch wird die Gegenmutter gelöst und der Einsteller gedreht bis das Spiel stimmt.
Zusätzlich prüfen ob sich der Gasdrehgriff in allen Lenkerstellungen über den gesamtenDrehbereich auf und zudrehen läßt.

die Züge der CB750F sind ca 5cm länger als die Originalen und werden bei breiteren Lenkern gerne eingebaut

Bild: die Züge der CB750F sind ca 5cm länger als die Originalen und werden bei breiteren Lenkern gerne eingebaut

motor_und_getriebe/vergaser/gaszug.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/27 08:37 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial 3.0 Unported
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0